Personal-Strategie: Der Blog von Jörg Knoblauch


Blog

Masterplan und ein Gläschen Rotwein

Diejenigen, die mich kennen, die wissen, wo ich um diese Jahreszeit zu finden bin. 20 Jahre habe ich nach dem idealen Vacation-Spot gesucht und ich habe ihn gefunden. Longboat Key in Sarasota, Florida. Nirgendwo ist der Sand schöner, der Strand menschenleerer, das Wasser wärmer und die Sonnenuntergänge sind einfach legendär. Hier am Strand zu sitzen […]

Weiterlesen...

Wer klare Ziele hat, ist klar im Vorteil – 2010 steht vor der Tür

In meiner Weihnachtsvorlesung geht es auch um das Thema „persönliche und unternehmerische Planung”. Die meisten der Studenten können damit allerdings nicht sehr viel anfangen. Getreu dem Motto: „Der Weg ist das Ziel!” wollen sie jetzt einfach mal das Studium hinter sich bringen, und dann wird man schon weiter sehen. Ganz anders einer der anwesenden Erstsemester. […]

Weiterlesen...

Darf ich Sie an Ihre Neujahrsvorsätze erinnern?

Noch wenige Stunden, und das Thema „Neujahrsvorsätze” wird uns alle beschäftigen. Ich biete Ihnen heute einen ganz besonderen Service an: Gehen Sie auf www.neujahrsvorsaetze.de und Sie haben die Chance, dort einzutragen, was im neuen Jahr anders werden soll.Der Clou: Alle 14 Tage erhalten Sie eine kleine Erinnerung. Freundlich, charmant und mit einem Augenzwinkern erinnern wir Sie […]

Weiterlesen...

Heute feiern wir Weihnachten …

Letztes Jahr an Heilig Abend habe ich ein Mail an unsere Kunden verschickt. Ich sagte: „Wenn Sie nicht wissen, was Weihnachten ist und keine Bibel haben, um in Lukas 2, 1-20 die Weihnachtsgeschichte nachzulesen, dann schicke ich Ihnen eine.” Innerhalb weniger Stunden waren Bestellungen für 1.400 Bibeln eingegangen. Dieses Jahr gebe ich wenigstens einen Link, […]

Weiterlesen...

Rausschmiss wegen einer Maultasche oder eines Fischbrötchens?

Jeder kennt die Beispiele. Kündigung wegen Bagatelldelikten. Da ist der 58-jährige Gabelstaplerfahrer, der aus einem zu Bruch gegangenen Karton eine Milchschnitte gegessen hat, die im Supermarkt 26 Cent kostet. Da ist die 58-jährige Konstanzer Altenpflegerin, die 6 Maultaschen mitnehmen wollte, die eigentlich für die Mülltonne bestimmt waren. Da ist die Sekretärin, die eine Frikadelle und […]

Weiterlesen...

Gewinnspiel: Weihnachtsmann Casting

      Unser Partner persolog verlost unter allen Teilnehmern des Weihnachtsmann Casting ein persolog® Persönlichkeits-Profil Online (DE-WW102). Diese Kurzversion des persolog® Persönlichkeits-Profil behandelt die wichtigsten Themen des persolog® Persönlichkeits-Profils. Hier zum Gewinnspiel … Die persolog Online-Profile – Unabhängig von Ort und Zeit Übrigens: Die Internetplattform für Lerninstrumente persolog eport ermöglicht Ihnen den weltweiten und […]

Weiterlesen...

Seit 10 Tagen ist unsere Personaltoolbox auf dem Markt

Seit 10 Tagen haben wir unsere Personal-Toolbox auf dem Markt. Es geht dabei darum, die Trefferquote bei Einstellungen von 30 Prozent auf 80 Prozent zu erhöhen. Trotz Krise und wachsenden Arbeitslosenzahlen scheint dies ein Riesenthema zu sein, denn 150 Kisten sind bereits über den Ladentisch gegangen. Und das Interesse hält unvermindert an. Falls Sie das […]

Weiterlesen...

Unternehmer, die sich gegenseitig fit machen

Gestern Abend war es wieder so weit: Die 20 wichtigsten Unternehmer der Region kamen zusammen. Das Motto: Austausch und gegenseitig voneinander lernen. So z. B. haben wir gestern Abend erfahren, warum Kurzarbeit nicht immer die Lösung ist. Wenn aber schon Kurzarbeit, welche Möglichkeiten gibt es dann, diese optimal zu nutzen? Ein Teilnehmer konnte dieses Jahr […]

Weiterlesen...

HSH-Nordbank – Abfindungen und Bleibeprämien am gleichen Tag

Bis vor einem halben Jahr wusste ich nicht, wer die HSH Nordbank ist. Die Bank machte in 2008 einen Verlust von 2,8 Mrd. Euro und musste dann mit einem 13-Milliarden-Paket der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein gerettet werden. Ministerpräsident Carstensen bezeichnete die Bank als ein Tollhaus. Er ist geradezu wütend. Wie kann man in ein und […]

Weiterlesen...

Jede 6. Führungskraft praktiziert Yoga

Das ist eine Überraschung: 16,8 Prozent der deutschen Manager praktizieren Yoga oder Meditation – das entspricht mehr als 800.000 Führungskräften. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie, die das Marktforschungsinstitut TNS Infratest erstellt hat. Allensbach hat ja schon vor längerer Zeit herausgefunden, dass 70 Prozent der Manager fromm sind und beten. Möglicherweise sind ja die […]

Weiterlesen...

Südwestindustrie produziert weniger – Die Erklärung

Eigentlich haben wir nicht nur eine Krise, wir haben zwei. Die Krise, die Sie alle kennen: Aus einer Immobilienkrise wurde eine Bankenkrise, aus der wurde eine Finanzkrise und aus der wurde schließlich eine Wirtschaftskrise, und jetzt hoffen wir, dass daraus keine Banken- oder gar Staatskrise wird. Das alles ist schlimm und ist noch nicht durchgestanden, […]

Weiterlesen...

Die Kosten verfehlter Einstellungspolitik

„Your Hiring Decisions Will Either Make or Break Your Company!“ (Unbekannt) Wussten Sie schon, dass Sie durch eine verfehlte Einstellungspolitik Ihre Firma ruinieren können? Ein Beispiel: Rick Wagoner, Ex-CEO bei General Motors, hat es geschafft, innerhalb von nur 4 Jahren einen Verlust von 82 Milliarden US-Dollar zu erwirtschaften und den bis dahin größten Automobilhersteller der […]

Weiterlesen...

Es gibt sie noch, die A-Mitarbeiter – zumindest in Düsseldorf

Mit meinem Kollegen bin ich in Düsseldorf, und weil wir für unseren Termin noch etwas Zeit haben, sitzen wir im „Pizza Hut“ im Düsseldorfer Hauptbahnhof zwischen Gleis 10 und 11. Da staunten wir nicht schlecht: Der junge Herr, der uns bediente, war die Freundlichkeit selbst. Die Speisekarte hat er uns auf der richtigen Seite aufgeschlagen, […]

Weiterlesen...

N24 in Köln: Bruder Paulus

Dieser Tage war ich zu Gast bei Bruder „Paulus“ Terwitte. Bruder Paulus ist ein Kapuzinerpater, der mit einer leibhaftigen Mönchskutte herumläuft und bei N24 die Sendung „Ethik – um Gottes willen“ moderiert. Eine knappe halbe Stunde haben wir darüber gesprochen, wie sich Werte in dieser Gesellschaft verändern. Früher war ein Handschlag alles, was notwendig war, […]

Weiterlesen...

Mein persönlichstes Buch “Die Personalfalle”

Heute Nacht war es soweit: Ich habe mein Buchmanuskript „Die Personalfalle” abgegeben. Das Buch wird im Frühjahr beim renommierten Campus-Verlag erscheinen. Es ist mein persönlichstes Buch, das ich geschrieben habe. Es ist ein Buch, das nicht nur vordergründige Fragen beantwortet, sondern grundsätzliche Themen aufgreift: Wieso kommt es, dass 160.000 gut ausgebildete Leute jedes Jahr Deutschland […]

Weiterlesen...