WEBINAR

Corona Homeoffice Special:

Was du als Chef jetzt unbedingt wissen musst und was du auf keinen Fall tun solltest…
von und mit Deutschlands bekanntester Anwältin im Arbeitsrecht: Christina Linke

WANN?

Freitag, 5. Februar 2021
11:00 – 12:00 Uhr

Das ist Ihre Expertin: Christina Linke
Deutschlands bekannteste Anwältin im Arbeitsrecht

30+ Jahre Berufserfahrung

Einblicke in über 3000 Unternehmen

Über 500 Dauermandate bundesweit

Mehr als 10.000 geführte Beratungen und Rechtsstreite

Koorperation mit z.B. Dirk Kreuter & Hermann Scherer

Top Experte DACH Region Erfolgmagazin

2 Firmen, eine Leidenschaft: Unternehmertum.

“Homeoffice Verordnung”:

  • Grds. kein gesetzlicher Anspruch auf Homeoffice
  • Befristeter Anspruch bis zunächst 15.03.2021 wegen
    Pandemie durch BMAS
  • §18 Abs. 3 ArbSchG
  • Verordnung des BMAS – § 2 Abs. 4 Corona-ArbSchV
  • Achtung: Inkrafttreten 27.01.2021

Was bedeutet das genau?

  • Kein unmittelbarer Anspruch, aber: Verpflichtung des
    Arbeitgebers, zu prüfen, ob Homeoffice möglich ist.
  • Ziel: Vermeidung von weiteren Infektionen

FAQ

Die häufigsten Fragen unserer Kunden

Wann findet das Webinar statt?
Das Webinar findet am Freitag, 5. Februar um 11:00 Uhr statt. Sie erhalten spätestens am Vortag einen Einwahllink (Zoom) von uns per E-Mail.
Kann ich die Inhalte mit meinen Mitarbeitern und Kollegen teilen?
Sie haben nach dem Webinar die Möglichkeit, das Homeoffice Bundle von Christina Linke zu erwerben. Dazu halten wir Sie auf dem Laufenden.
Können Sie mir bitte noch einmal in Kürze erklären, welchen Nutzen ich von diesem Live Webinar habe?
Sehr gerne.
• Grds. kein gesetzlicher Anspruch auf Homeoffice
• Befristeter Anspruch bis zunächst 15.03.2021 wegen
Pandemie durch BMAS
• §18 Abs. 3 ArbSchG
• Verordnung des BMAS – § 2 Abs. 4 Corona-ArbSchV
• Achtung: Inkrafttreten 27.01.2021
Was bedeutet das genau?
• Kein unmittelbarer Anspruch, aber: Verpflichtung des
Arbeitgebers, zu prüfen, ob Homeoffice möglich ist.
• Ziel: Vermeidung von weiteren Infektionen
Wir sind eine kleine Firma und haben nur eine Handvoll Mitarbeiter. Lohnt sich da dieser ganze Schulungsaufwand?
Kurze Antwort: Ja! Je kleiner das Unternehmen, desto entscheidender und wichtiger ist es, seine Rechte und Chancen zu kennen. Ein großer Konzern kann sich vielleicht teure Gerichtsprozesse leisten. Sie können das nicht. Deshalb brauchen Sie das nötige Praxiswissen.