Mitarbeiter unterscheiden

ABC-Mitarbeiter

So finden Sie Ihre Stars

Nur etwa ein Drittel aller Firmen hat eine jährliche Mitarbeiterbeurteilung. Wie wollen Sie aber sonst wissen, wer das Geld in der Firma verdient und wer es vernichtet? Ein Mitarbeiterbeurteilungsbogen ist ein einfacher Fragebogen. Im ersten Schritt kreuzt der Mitarbeiter lediglich an, welches Verhalten auf ihn zutrifft. Schritt zwei ist, dass der Vorgesetzte den exakt gleichen Bogen ausfüllt und den Mitarbeiter bewertet. Im dritten Schritt reden Vorgesetzter und Mitarbeiter miteinander und legen eine gemeinsame Note fest. Das Allerbeste an diesem System ist, dass Ihre Stars, oder auch A-Mitarbeiter genannt, zum Vorschein kommen.

So unterscheiden Sie ABC-Mitarbeiter

Für viele ist es eine Herausforderung in welche Kategorie Sie ihre Mitarbeiter einstufen sollen. Zur Unterstützung dafür haben wir Ihnen die wichtigsten Merkmale aufgeführt. Probieren Sie es selbst – es funktioniert!

mutmacher

A-Mitarbeiter

  • Mitarbeiter mit Herz, Hand und Verstand
  • Erreicht nicht nur Ziele, sondern übertrifft sie
  • Überdurchschnittlich engagiert und erfolgreich
  • Schießt die Tore für den Chef

mitmacher

B-Mitarbeiter

  • Dienst nach Vorschrift
  • In Amerika nennt man diese Personen "nine to fiver"
  • Überstunden sind nicht vorgesehen
  • Fällt weder positiv noch negativ auf

miesmacher

C-Mitarbeiter

  • Schaden der Firma
  • Stören den Betriebsfrieden
  • Minderleister bzw. Low Performer

beurteilungsbogen
Bild: Leistungsbeurteilungsbogen

C-Mitarbeiter haben wieder zugeschlagen …

c-unterscheiden

Wirklich schwer, dieses Abmessen …
Wie gut, dass der Masten einigermaßen in der Mitte der Straße steht …

CTA

Hier finden Sie den Leistungsbeurteilungsbogen für Mitarbeiter