Bücher

Aktuelle Veröffentlichungen

Jörg Knoblauch hat über 30 Bücher geschrieben, die in 12 Sprachen übersetzt worden sind. Seine Themen: Zeit- und Lebensplanung, Unternehmensführung und sein Spezialgebiet: Personal.

Champion_Buch

Das Geheimnis der Champions – Wie exzellente Unternehmen die besten Mitarbeiter finden und binden
Jörg Knoblauch, Benjamin Kuttler

Exzellente Unternehmen überlassen es nicht dem Zufall, ob ihre Mitarbeiter top sind oder flop. Sie arbeiten systematisch daran, die besten Mitarbeiter zu finden und zu binden.

Jörg Knoblauch und Benjamin Kuttler präsentieren 30 Vorrreiter des Personalmanagements – darunter Google, Unilever, aber auch starke Unternehmen aus dem Mittelstand. Jedes der 30 Unternehmen hat die besten und die richtigen Mitarbeiter. Aus diesen Erfahrungen haben die Autoren 25 Erfolgfaktoren herausgearbeitet.

Lernen Sie von den Besten!

Gebunden mit Schutzumschlag, 280 Seiten, 34,00 Euro

cheffalle

Die Chef-Falle – Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen
Jörg Knoblauch

Schreibt ein Unternehmen schlechte Zahlen, heißt es häufig, dass das Personal seinen Aufgaben nicht gewachsen sei. Doch Jörg Knoblauch demonstriert, warum vielmehr die Chefs schuld an der Misere sind: Sind schlechte Führungskräfte am Werk, ziehen sie gute Mitarbeiter aufs Mittelmaß hinab. Schlimmstenfalls kündigt gutes Personal seinen schlechten Chefs. Knoblauch zeigt Chefs, wie sie von ihren Mitarbeitern lernen können und sich ihren Führungsanspruch täglich neu verdienen. Denn jede Führungskraft kann ein A-Chef werden – sie muss nur lernen wie!

Gebunden mit Schutzumschlag, 212 Seiten, 29,99 Euro

1

Die Personalfalle – Schwaches Personalmanagement ruiniert Unternehmen
Jörg Knoblauch

„Der Faktor Mensch entscheidet über den Unternehmenserfolg“ – diese zentrale Managementerkenntnis wird zwar in den Vorstandsetagen und Führungskreisen gepredigt, aber in kaum einem Unternehmen umgesetzt. Denn nicht überall ist klar: Nur Top- Mitarbeiter sorgen für Top-Ergebnisse, durchschnittliche oder gar ungeeignete Mitarbeiter aber können eine Firma ruinieren! Stellen werden ohne klares Anforderungsprofil ausgeschrieben, neue Mitarbeiter aus dem Bauch heraus ausgewählt, unter Personalentwicklung wird das jährliche Mitarbeitergespräch verstanden.

Doch es gibt Auswege aus der Personalfalle. Knoblauch zeigt, warum es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil ist, wenn Mitarbeiterauswahl, -förderung und -führung oberste Priorität bekommen. Denn wer neun von zehn Stellen richtig besetzt, wird Marktführer.

Gebunden mit Schutzumschlag, 222 Seiten, 29,90 Euro

3

Die besten Mitarbeiter finden und halten – Die ABC-Strategie nutzen
Jörg Knoblauch, Jürgen Kurz

Erfolgsfaktor Nummer eins in der Wirtschaft ist es, die besten Mitarbeiter zu finden und an das Unternehmen zu binden. Begeisterte Mitarbeiter sorgen für begeisterte Kunden und eine konstruktive Unternehmenskultur. Die Autoren zeigen die notwendigen Schritte zu dieser komfortablen Situation. Sie enthüllen das Geheimnis, wie mit einem neunstufigen Mitarbeiterauswahlprozess die typische 30 %-Trefferquote bei Einstellungen auf 90 % erhöht wird.

Weiterhin wird in einem mehrstufigen Motivationsmodell beschrieben, wie immaterielle und materielle Anreize optimal miteinander kombiniert werden können. Hierzu geben die Autoren den Lesern einen tausendfach bewährten Beurteilungsbogen an die Hand, der eine zuverlässige Einstufung von Mitarbeitern ermöglicht.

Gebunden, 3. aktualisierte und erweiterte Auflage, 234 Seiten, 34,99 Euro

4

Die TEMP-Methode® – Das Konzept für Ihren unternehmerischen Erfolg
Jörg Knoblauch, Jürgen Kurz, Jürgen Frey

Welcher Unternehmer möchte nicht zu den Spitzenreitern seiner Branche gehören? Mithilfe der konkreten und umsetzbaren TEMP-Methode® zeigt der erfolgreiche Manager und Buchautor Jörg Knoblauch, wie Unternehmer ihre Firma Schritt für Schritt optimieren, indem sie
- als Teamchef ihre Managementfähigkeiten verbessern,
- die Erwartungen der Kunden erfüllen und sie so langfristig an sich binden,
- ihre Mitarbeiter zum Mit-Unternehmer entwickeln und
- durch verbesserte Prozesse Kosten senken und die Produktivität des Unternehmens erhöhen.

Gebunden, 235 Seiten, 42,00 Euro

Testimonials

Dorothee Köhler

Buch „Die Personalfalle“ – Sie haben damit einen Nerv getroffen.

Dorothee Köhler
Freiberuflerin

Marion Höhne

Dieses Buch habe ich jeden Tag in der Hand und werde es nie wieder hergeben.

Marion Höhne

Melanie Cordini

Praxisorientierte Anleitung zur Umsetzung einer effizienten, dauerhaften Personalpolitik
Insgesamt bietet das Buch „Die besten Mitarbeiter finden und halten“ der Herren Knoblauch und Kurz eine sehr praxisorientierte Anleitung zur Umsetzung einer effizienten, dauerhaften Personalpolitik.

Melanie Cordini

Mirko Walter

Ganz großartig!
Hier schreibt und spricht jemand, der wirklich das meint und lebt, was er schreibt/sagt.

Mirko Walter
2via Beratung

Monika Maxerath

Hossa, bin als Unternehmerin doch nicht so gut, wie ich dachte!
Ihr Buch „Die besten Mitarbeiter finden und halten“ ist spitze und hilft mir sehr!

Monika Maxerath
Praxis Dr. Maxerath, Geschäftsführer

Ralf Müller

Großartig
Das Buch „Die besten Mitarbeiter finden und halten“, welches ich mit tiefem Interesse und Bewunderung gerade verschlinge, ist großartig!

Ralf Müller
Ralf Müller UG, Diplom Ingenieur

Heinz Tobler

Erspart einem sehr viel Zeit, Mühe und vor allem Nerven
Das Buch „Die besten Mitarbeiter finden und halten“ ist wirklich sehr gut und erspart einem sehr viel Zeit, Mühe und vor allem Nerven. Das Arbeitsklima wird automatisch besser. Danke!

Heinz Tobler
V&A Vers.- und Anlagenplanung

Eugen Ortmann

Die Inhalte bestätigen meine relativ kurze Berufserfahrung zu 100 %
Ich möchte mich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für die schnelle Lieferung der handsignierten Exemplare bedanken. Beide Bücher sind faszinierend und inspirierend zu gleich, das muss jeder Leser schon ehrlich zugeben dürfen. Die Inhalte bestätigen meine relativ kurze Berufserfahrung zu 100 %. Wenn jeder Manager, Personaler, Recruiter und Vorgesetzte die beschriebenen Ansätze und Empfehlungen verfolgen würde, dann hätten wir relativ schnell nur A-Mitarbeiter in jedem Bereich der Gesellschaft.

Eugen Ortmann
MAHLE Aftermarket GmbH, Teamleiter Logistik

Kurt Klöser

Ich bin von Ihren Büchern überzeugt, weil diese mir selbst weitergeholfen haben
Im Coaching von Unternehmern fange ich erst an, wenn der Coachee Ihre Bücher als Basisverständnis gekauft und gelesen hat …

Kurt Klöser

Nathanael Alius

Ich finde es SUPER, dass Sie die Dinge vermitteln die Sie im eigenen Unternehmen umsetzen
Ich habe mir die Hörbücher „Die Personalfalle“ und „Die besten Mitarbeiter finden und halten“ gekauft. Bei ersterem bin ich bei CD Nr. 6.

Nathanael Alius
Fröhlich & Dörken GmbH, Personal Verkaufsleiter

Beata Gregorek

Ich habe das Hörbuch zum Thema „Die besten Mitarbeiter …“ mehrmals angehört und bin begeistert
Und zwar so begeistert, dass ich Ihr Buch jetzt auch in gebundener Fassung bei Amazon bestellt habe. Was mich sehr freut ist, dass die Ausführungen auch auf ganz kleine Betriebe zutreffen und praktisch umzusetzen sind. In meiner Berufsgruppe beklagen sich alle Kollegen, dass sie Personalführung nie gelernt haben. Mit Ihrem Buch gibt es keine Ausrede mehr, dafür aber jede Menge umsetzbare Beispiele und Möglichkeiten. Bis jetzt habe ich jedem Kollegen bzw. jeder Kollegin, die ich gesprochen habe, von Ihrem Buch begeistert berichtet.

Beata Gregorek

Michael Rauch

Kaum ein Buch bringt es so auf den Punkt wie dieses
Es gibt über Mitarbeiterführung x-Bücher. Doch kaum ein Buch bringt es so auf den Punkt wie dieses. Es ist einfach genial und sofort anwendbar.

Michael Rauch

Anja I. Gondolf

Prägnant kommen die Sachverhalte und auch die Empfehlungen auf den Punkt
In gewohnter kurzweiliger und deutlicher Ausdrucksweise führen die Autoren den Leser an das Thema heran. Prägnant kommen die Sachverhalte und auch die Empfehlungen auf den Punkt. Auch wenn die empfohlene Handlungsweise auf den ersten Blick rigoros erscheinen mag, so kommen die Autoren immer wieder zielstrebig auf den Kern zurück … das Unternehmen und dessen Überleben (!) im Wettbewerb. Oder besser gesagt: welchen Schaden ein B- oder erst recht ein C-Mitarbeiter anrichten kann. In letzter Konsequenz heißt das aber nicht, dass ein C-Mitarbeiter immer ein ‚C‘ bleiben muss. Er kann sich durchaus entwickeln … hierbei kommt dann aber die Frage auf, ob ich a) das Potenzial in ihm sehe und b) mir die Mühe machen will. Denn er kann durchaus in einem anderen Unternehmen bedeutend besser aufgehoben sein und sich dort von Anfang an als B- oder vielleicht sogar als A-Mitarbeiter bewähren. Fazit: Ein hilfreiches Buch zum Thema die richtigen Mitarbeiter finden und halten.

Anja I. Gondolf

Siegfried Lachmann

Und wenn Sie meinen, schon alles über Mitarbeiter & Co. zu wissen: Hier kommt was Neues!
Übrigens: Dieses Buch ist nicht nur für Chefs wichtig – Mitarbeiter sind ebenfalls angesprochen. Hier erfahren Sie, ob Sie ein A-, B- oder C-Mitarbeiter sind. Damit erfahren Sie auch, welche Zukunftschancen Sie haben. Chefs bekommen ein Handwerkszeug, um ihre Mannschaft zu optimieren. Und darum geht es in diesen Tagen: Wertvolle, loyale und eigenverantwortliche Mitarbeiter zu haben. Damit ist der Kampf um Positionen und Umsätze zu schaffen. Mitarbeiter selbst können sich einen Spiegel vor die Augen halten, wie gut sie sind. Chefs können sich fragen, wie sie mit Menschen umgehen und was sie aus Mitarbeitern machen. A, B oder C. Nicht immer ist der Mitarbeiter Schuld. Diesem Buch wünsche ich in den Chefetagen und bei Mitarbeitern eine große Verbreitung.

Siegfried Lachmann
Training ° Beratung ° Coaching, Inhaber

Adrian Leuenberger

Die verständliche und prägnante Sprache hebt das Buch von üblichen Fachinformationen ab
Das äusserst wichtige Thema Mitarbeiterbindung wird hier sehr kompetent, facettenreich und mit vielen wertvollen Anregungen behandelt – auch zur Mitarbeiter- und Teamführung. Erfreulich auch, dass auf Relevanz und Praxisumsetzung großen Wert gelegt wird. Auch die verständliche und prägnante Sprache hebt das Buch von üblichen Fachinformationen ab und macht es zu einer äußerst lesenswerten und interessanten Fachlektüre für alle an der Thematik Interessierte.

Adrian Leuenberger

Möbel Wurster GmbH

Das Buch ist eine Anleitung über das Finden von Talenten und das Halten der Besten
Jedes Unternehmen braucht ein starkes Team, um erfolgreich zu sein. Die Autoren veranschaulichen praxisnah, worauf es dabei wirklich ankommt. Das Buch ist eine Anleitung über das Finden von Talenten und das Halten der Besten. Wir sind überzeugt, dass begeisterte und engagierte Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg sind.

Möbel Wurster GmbH

Eckhard Lechner

In meiner früheren Funktion als kaufm. Leiter und Personalchef hätte ich mir gewünscht, so ein Buch zu haben, …
das mit wenig Aufwand hilft, „Bauchentscheidungen“ auf ein klares, strukturiertes und für jeden nachvollziehbares Fundament zu stellen. Als Berater und Begleiter von Unternehmern freue ich mich heute, meinen Kunden, deren Tätigkeitsschwerpunkt üblicherweise nicht in der Personalentwicklung liegt, ein Buch empfehlen zu können, das ohne Umschweife jedem Unternehmer klar macht, worauf es bei der Personalauswahl und -entwicklung ankommt.

Eckhard Lechner
Lechner & Kollegen GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter

Walter Stuber

Zweimal gelesen
Das Buch „Die Chef-Falle“ kann ich empfehlen, habe es zweimal gelesen und in unserem Unternehmen zu 80 % umgesetzt.

Walter Stuber
Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH, Geschäftsführer

Gerhard Hillmer

Klar und umsetzbar
Jörg, Gratulation zu deinem Buch „Die Chef-Falle“ – ich lese es gerade und finde es im positiven Sinn einfach, klar und umsetzbar.

Gerhard Hillmer
MCI Management Center Innsbruck, Head of Department & Studies

Andreas Kropf

Besonders beeindruckt hat mich das Buch „Die Chef-Falle“ von Jörg Knoblauch
Ich habe dieses Buch meinen Führungskräften als Urlaubslektüre ans Herz gelegt.

Andreas Kropf
Volkswagen AG

Martin Wehrle

Prof. Jörg Knoblauch hat ein wichtiges und richtiges Buch geschrieben: Die Chef-Falle
Scharfsinnig zeigt er auf, dass Probleme mit zweitklassigen Mitarbeitern immer dieselbe Ursache haben: zweitklassige Führungskräfte! Vorgesetzte schauen in den Spiegel des eigenen Führungsstils. A-Mitarbeiter bekommt, wer als A-Führungskraft agiert. Wie eine solche Führung gelingt und welche Fettnäpfe es zu meiden gilt, macht dieses Buch auf wirkungsvolle Weise deutlich. Schonungslos, intelligent und praxisnah. Ein A-Buch, dem ich viele Leser wünsche!

Martin Wehrle
Karriereberatung, Karriereberater und Coach

Andreas Buhr

„Die Chef-Falle“ ist ein prima Buch. Ich lese es jetzt zum 2. Mal.

Andreas Buhr
Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb GbR, Consulting, Redner, Autor

Stephanie A. Weber

Genial!
Ich habe kürzlich Ihr Buch „Die Chef-Falle“ bestellt und bereits die ersten Seiten gelesen. Es ist wie alles, was ich bis jetzt von Ihnen gelesen, gehört oder gesehen habe: genial! Und das Werbevideo Ihrer Azubis ist absolut spitzenmäßig. Hätte mich am liebsten nochmals beworben. 🙂

Stephanie A. Weber
Wyrsch Unternehmerschule AG

Enrico Engel

Was man schon immer intuitiv gefühlt hat
In den Büchern Personalfalle und Chef-Falle ist es auf den Punkt gebracht.

Enrico Engel
Engel Industrieservice GmbH, Niederlassungsleiter/Geschäftsführer

Andreas Buhr

Ein elementar wichtiges Buch, …
wenn es um die richtige Mitarbeiterführung geht! Der Autor zeigt die schwerwiegendsten Fehler von Managern und Unternehmern auf und analysiert diese ausführlich.
Ist der Führungsstil des Chefs schlecht, können wir auch keine guten und motivierten Mitarbeiter und letztendlich ein erfolgreiches Unternehmen erwarten …
Anhand zahlreicher Praxisbeispiele, anschaulicher Ausführungen und charmanter Annekdoten beschreibt Prof. Dr. Knoblauch den richtigen Weg, um eine erfolgreiche Führungskraft zu werden und nicht in die Chef-Falle zu geraten.

Andreas Buhr
Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb GbR, Consulting, Redner, Autor

Stephanie A. Weber

Das Buch ist genial
Das Buch ist, wie alles, was ich bis jetzt von „tempus-consulting“ gelesen, gehört oder gesehen habe, genial. Und das Werbevideo der Azubi’s ist absolut spitzenmäßig. Hätte mich am liebsten nochmals beworben, wenn ich nochmals 17 wäre. 🙂
Die ABC-Methode haben wir kürzlich in unserer Gruppenarbeit im Fach HRM vorgestellt. Ich wünsche diese Methode würden schon viel mehr Menschen und vor allem Vorgesetzte kennen, statt sich von B- oder sogar C- Mitarbeitern manipulieren zu lassen, denn jeder Mensch hat das Geburtsrecht, ein A- Mitarbeiter und eine A-Führungskraft zu sein.

Stephanie A. Weber
Wyrsch Unternehmerschule AG

Franziska Schorpp

Das Buch regt an, den eigenen Führungsstil zu überdenken
Schon längst war es an der Zeit, dass sich ein Profi wie Jörg Knoblauch dem Thema widmet, dass eine mangelhafte Führungskraft in aller Regel mangelhafte Mitarbeiter einstellen und beschäftigen wird.
Leicht zu lesen, mit Beispielen aus der Praxis versehen, versteht es der Autor, dem Leser keineswegs seine eigene Meinung aufzudrücken. Vielmehr führt der dem Leser vor Augen, dass die Qualität der Mitarbeiter bzw. das Limit, welches die Mitarbeiter bereit sind, erreichen zu wollen, meist von der Qualität der Führungskräfte, der sogenannten Chefs bestimmt wird.
Das Buch regt an, den eigenen Führungsstil zu überdenken und der Auswahl der Mitarbeiter einen mehrstufigen Prozess vorzuschalten, welcher es nahezu unmöglich macht, den falschen Bewerber auf den richtigen Job zu setzen!

Franziska Schorpp

Axel Graser

Bringt unverblümt und klar auf den Punkt, woran viele kleine und mittelständische Unternehmen leiden!
Ich selber habe in meinem eigenen Unternehmen erfahren müssen, was es heißt, „mittelmäßige“ Führungskräfte zu beschäftigen und ständig Rücksicht zu nehmen auf langjährige Betriebszugehörigkeit und andere Privilegien, obwohl sie in ihrer Abteilung keine Ziele formulieren und konsequent verfolgen. Heute bin ich als Trainer und Coach tätig, und muss immer wieder feststellen, dass Fehlbesetzungen in Führungspositionen an der Tagesordnung sind. Leider kennen zu wenige Unternehmer die wirklichen Kriterien, die eine Führungspersönlichkeit ausmachen. Deshalb gehört dieses Buch in die Hände eines jeden Unternehmers und einer jeden Führungskraft. Als Team-Chef vorauszugehen heißt nicht, morgens als erster in der Firma zu sein und abends das Tor abzuschließen. Die wichtigste Führungsaufgabe ist vielmehr, eine klare Richtung vorzugeben und sie selber unbeirrt zu verfolgen. Gratulation zu diesem hervorragenden Buch!

Axel Graser
Natural Coaching

Perry Rhodan

Das Buch „Die Chef-Falle“ ist faszinierend und inspirierend zugleich
Als Leser darf man das ehrlich zugeben. Es deckt sich zu 100 Prozent mit meiner Berufserfahrung.
Wenn jeder Manager, Personaler, Recruiter und Vorgesetzte die beschriebenen Ansätze und Empfehlungen verfolgen würde, dann hätten wir relativ schnell nur A-Mitarbeiter in jedem Bereich der Gesellschaft.
Man sagt ja sehr oft und gern, dass aller guten Dinge 3 sind. Deswegen fehlt
meiner Ansicht nach ein weiteres Meisterwerk von Ihnen wie z. B. „Die Politik-Falle“ oder die „Gesellschaftsfalle“.

Perry Rhodan

Walter Stuber

Freu mich schon auf das Buch von A/B/C Vater als Unternehmer
Danke Herr Prof. Dr. Jörg Knoblauch, Sie haben genau beschrieben, es gibt Unterlasser und Unternehmer, nur die Unterlasser blenden mehr ihre Mitarbeiter.
Aber unter dem Strich wird zusammengerechnet. Und dann erkennt man deutlich den Unternehmer den A-Chef von Unterlasser C-Chef.
Freu mich schon auf das Buch von A/B/C Vater als Unternehmer.

Walter Stuber
Spezial-Gerüstbau, Geschäftsführer

Jürgen Klosternig-Fister

Mein Tipp
Dieses Buch ist eine der „erfrischendsten“ und „out of the box“ deutschsprachigen Lektüren zum Thema Leistung, das ich in letzter Zeit gelesen habe.

Jürgen Klosternig-Fister
LEYKAM Let’s Print, Personalleiter

Enrico Engel

Was man schon immer intuitiv gefühlt hat
In den Büchern Personalfalle und Chef-Falle ist es auf den Punkt gebracht.

Enrico Engel
Engel Industrieservice GmbH, Niederlassungsleiter/Geschäftsführer

Martin Volz-Neidlinger

Ich genieße es immer, wenn ich im Auto die „Autobahnuniversität“ einschalten kann …
– und Ihre Bücher gehören zu denen, die ich am meisten höre.

Martin Volz-Neidlinger
Volz-Neidlinger & Partner, Geschäftsführer

Prof. Dr. Werner Ziegler

Die Personalfalle ist ein wunderbares und interessantes Buch, aus dem viele Lehren gezogen werden sollten!

Prof. Dr. Werner Ziegler
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Rektor

Rolf Wunderer

Mit Recht als Falle
Das Buch Personalfalle ist sehr gut gelungen incl. des Stils und der Illustration. Sie konzentrieren sich auf die Auswahl und kennzeichnen die falsche Praxis dazu, mit Recht als Falle.

Rolf Wunderer
Universität St. Gallen

Ulrike Waimann

Fast ohne Unterbrechung gelesen
Die Personalfalle ist ein Fachbuch, das so spannend geschrieben ist, dass ich es fast ohne Unterbrechung gelesen habe.

Ulrike Waimann

Lilo Keller

Sehr hilfreich, es wird bei uns Pflichtlektüre
Herzliche Gratulation zum neuen Buch „Die Personalfalle“ von Jörg Knoblauch.

Lilo Keller
Stiftung Schleife

Jan-Marek Pfau

Sie zeigen, dass Sie viel Erfahrung haben
Ich fand Ihr Buch „Die Personalfalle“ sehr gut. Was mich besonders beeindruckte war der Praxisbezug. Sie zeigen, dass Sie viele Erfahrungen haben, die Sie geschickt und gekonnt mit State-of-the-art-Gedanken/Forschung verknüpfen.

Jan-Marek Pfau

Frank Löhr

Klasse Thema
Die Personalfalle – klasse Thema, tolle Aufmachung und das erste Durchblättern weckt Interesse nach mehr …

Frank Löhr
JÖRG LÖHR Erfolgstraining GmbH, Trainer

Robert Nabenhauer

Ich habe mir die Personalfalle bereits 2x gekauft!
Man weiß ja nie, wer es sonst noch gebrauchen könnte …

Robert Nabenhauer
Nabenhauer Consulting GmbH, Geschäftsführer

Prof. Dr. Lothar Seiwert

Sehr sehr gutes Buch, Ihre Personalfalle … !!!

Prof. Dr. Lothar Seiwert
Seiwert Keynote-Speaker GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter

Prof. Dr. Fredmund Malik

Schon ein erstes Überfliegen zeigt, dass „Die Personalfalle“ eine interessante Lektüre ist.

Prof. Dr. Fredmund Malik
Malik Management Zentrum St. Gallen

Verena Rössler

Das Buch „Die Personalfalle“ ist wirklich sehr zu empfehlen
Mit seiner A/B/C-Sortierung der Mitarbeiter spricht Jörg Knoblauch eigentlich ein Thema an, das wir alle kennen, aber nicht offen darüber reden. Habe gerade Ihren Beitrag zur Personalfalle im Forum der Gruppe „Know-how-Transfer Human Resource Management“ entdeckt und bin begeistert.

Verena Rössler
AMS Zell am See

Katrin R. Reichert

Die Tatsachen beim Schopfe packen
Besonders Ihre kritischen aber doch sehr humorvollen Anmerkungen bringen mir viel Spaß beim Lesen, für mich sehr erfrischend, endlich wieder etwas lesen zu können, was nicht geschönt worden ist, sondern die Tatsachen beim Schopfe packt.

Katrin R. Reichert

Thomas Nehr

Übrigens …
das Hörbuch „Die Personalfalle“ ist hervorragend gemacht. Ich hab es im Urlaub gehört und bin begeistert. 🙂

Thomas Nehr
DIAKONIE Ambulant, Geschäftsführer/Vorstand

Kai-Uwe Kirchen

Ihre Bücher sind sprichwörtlich Gold wert
Ich bin noch der Meinung, dass das Grundthema „ABC-Mitarbeiter“ 99 % aller HR-Abteilungen leider nicht verstanden haben und auch NIE verstehen werden.

Kai-Uwe Kirchen
Zeitgeist AG, Prozessmanagement

Dr. Klaus Schirmer

Liebe Grüße dem Chef …
Seinem Personal-Auswahlsystem verdanke ich diese großartige
Mannschaft, die uns zum Sieg bei GPTW verholfen hat!

Dr. Klaus Schirmer
Speaker/Trainer/Coach/Apotheker