Toyota – Ist der Ruf erst ruiniert …


toyotalogoWie lange es dauert, einen guten Ruf aufzubauen und wie schnell dieser ruiniert ist, kann man in diesen Tagen am Beispiel Toyota sehen. Für viele Jahre war Toyota für uns das Vorbild schlechthin. Wir haben die Toyota-Bücher gelesen, weil dort Management vom Feinsten drin stand. Die Wirtschaftswoche sprach über Toyota sogar als „eine Klasse für sich, Lichtjahre von dem entfernt, was in Deutschland sonst so üblich ist“.Die Rückrufaktionen wegen klemmender Bremspedale sind in aller Munde. Weitere Rückrufaktionen stehen bevor. Offensichtlich sind die Journalisten der Ansicht, dass sich Toyota damit zu viel Zeit gelassen hat.

Selbst die Bibel sagt: „Ein guter Ruf ist mehr wert als ein gutes Parfum.“ (Prediger 7,1)Und an anderer Stelle heißt es: „Gib dem guten Ruf den Vorzug vor Reichtum, denn die Anerkennung der Menschen ist besser als Silber oder Gold.“ (Sprüche 22,1)

Jetzt ist der Super-Gau eingetreten: Autobesitzer beklagen die gefallenen Preise ihrer Fahrzeuge. Die Händler beklagen den Absatzeinbruch und Investoren den Kurssturz. Der Gesamtschaden lässt sich kaum beziffern. Wie lange es braucht, um den doch sehr ramponierten Ruf wieder herzustellen, bleibt abzuwarten.


Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.




02. März 2010 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren … Teilen Sie diesen Beitrag …

Jetzt Kommentar abgeben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *