Wie wichtig sind Zeugnisnoten?


Letzte Woche hatte ich die Chance, mit Top-Personalern, so zum Beispiel dem Personalchef von Airbus Industries, auf einem Forum der Hannover Messe zu diskutieren.Sehr schnell kam die Diskussion auf das Thema „Schulnoten“. Einer sagte: „Schulnoten sind sekundär.“ Ein anderer sagte, sie sind tertiär und ein dritter sagte, sie sind völlig unnötig.

Wir waren uns alle einig: Es ist das Glänzen in den Augen eines Menschen, auf das es ankommt. Hat dieser junge Mensch irgendwo Verantwortung übernommen? Hat er bewiesen, dass jemand auf sein Kommando hört, dann ist dies ein wichtiges Einstellungskriterium.

Wie sagte kürzlich ein Besucher in meinem Büro: „Noch 10 bis 20 Jahre mit dieser Bildungspolitik, die wir heute haben, dann werden wir froh sein, wenn wir T-Shirts für die Chinesen produzieren dürfen.“


Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.




04. Mai 2010 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren … Teilen Sie diesen Beitrag …

Jetzt Kommentar abgeben:

2 Antworten zu “Wie wichtig sind Zeugnisnoten?”

  1. Ich denke schon, dass man an Zeugnisnoten erkennen kann:
    – Ist er stabil?
    – Hat er seine Arbeit / sein Leben im Griff?

    Allerdings kann ich auch sagen, dass in der Schule/im Studium Talente helfen, die später im Management nicht mehr helfen (z.B. die Fähigkeit etwas auswendig zu lernen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *