So tickt facebook – 3 Top-Erfolgstipps für die eigene Firma


Teilen Sie diesen Beitrag …


Mark Zuckerberg ist ein Personalguru. Mit seinem facebook-Dorf im Silicon Valley hat er die Personalwelt revolutioniert. Die Mitarbeiter lieben ihn, facebook ist ihre Leidenschaft. Setzen Sie die 3 wichtigsten Erfolgsfaktoren seiner Personalpolitik auch in Ihrem Unternehmen um.

Bei unseren tempus-Unternehmerreisen gehört der Blick hinter die Türen von facebook immer zu den absoluten Highlights. Wie tickt ein junges Unternehmen, das sich binnen weniger Jahre zu einem der größten und bekanntesten Konzerne der Welt entwickelt hat? In Deutschland nutzen knapp 30 Millionen Menschen das soziale Netzwerk täglich – das ist bei einer Bevölkerungszahl von etwa 82 Millionen fast ein Drittel! Wahnsinn!

wie-facebook-durchstarten.jpeg
Wie kann ein Unternehmen binnen weniger Jahre aus dem Nichts heraus zum Weltkonzern werden? Nutzen Sie die 3 Top-Erfolgstipps von facebook in Ihrer eigenen Firma.

Arbeiten im facebook-Dorf

Die Mitarbeiter von facebook betrachten ihr Unternehmen nicht nur als Arbeitsplatz, sondern als Heimat. Die Arbeitskollegen im „facebook-Dorf“, wie die Mitarbeiter die Konzernzentrale in Menlo Park liebevoll nennen, werden zur erweiterten Familie. Die Arbeitnehmer lieben es, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Meine 13 Erkenntnisse aus Silicon Valley können Sie kostenlos downloaden. Die 3 wichtigsten Erfolgstipps von facebook habe ich hier für Sie zusammengefasst.

BEST-OF Silicon Valley – Die 13 wichtigsten Erkenntnisse

Personalexperten interessiert bei Touren durch das berühmte Tal natürlich vor allem die Arbeitsweise der „großen“ Personaler von Google, Tesla, Facebook und Co. In den vergangenen Jahren haben wir auf unseren Silicon Valley Reisen 13 wichtige Erkenntnisse gesammelt, die mittelständische Personaler von Unternehmen aus dem Silicon Valley lernen können.

Download

 

 
 

Erfolgsstrategie von facebook: Meine 3 wichtigsten Tipps

1. Disruption – ändern Sie den Blickwinkel!
In Silicon Valley gilt: Disruption ist großartig! Disruption heißt Abbruch – ganze Geschäftsmodelle werden ersetzt. Uber ersetzt das Taxi, Netflix ersetzt die Videothek, Airbnb ersetzt Hotels, amazon ersetzt Buchläden. In Deutschland assoziiert man „Disruption“ hingegen vor allem mit negativen Gefühlen. Dieser Einstellung liegt eine verräterisch negative Denkstruktur zugrunde: Wir schreiben uns eine Opferrolle zu, weil wir uns nicht verändern wollen. Wer Disruption als Bedrohung empfindet, traut sich selbst nicht zu, derjenige zu sein, der genial-revolutionäre neue Idee hervorbringt. Für facebook & Co. ist Disruption Lebenselixier und Existenzgrundlage. Sehen Sie dazu auch diesen kleinen Film.

2. Think big!
„Höher, schneller, weiter“ – im Silicon Valley gilt der Grundsatz: Entweder es ist um Faktor 10 billiger, besser, schneller ... oder wir haben kein Interesse.

3. Fördern Sie Begeisterung statt Bürokratie!
Wie man bei facebook sehen kann, verschwimmen Arbeit und Freizeit komplett, weil die Arbeit nicht als Arbeit empfunden wird, sondern Spaß macht und Selbstverwirklichungsmöglichkeiten bietet. Es gibt bei facebook keine Zeiterfassung. Auch bei tempus gilt die Vertrauensarbeitszeit – erfahren Sie hier mehr über unser Power-Modell.
Ein facebook-Mitarbeiter erzählte uns: „An Programmierabenden („Hackatons“) arbeiten wir die Nacht durch bis in die frühen Morgenstunden. Zwischendurch rollen Foodtrucks auf das Gelände. Es herrscht eine tolle Atmosphäre. Solche Abende sind immer echte Events“.
Machen Sie Ihr Unternehmen zum Lieblingsort der Mitarbeiter. Das facebook-Dorf bietet den Mitarbeitern jeglichen Komfort, vom Friseur bis hin zur Fahrradreparaturwerkstatt. Die Mitarbeiter müssen sich nicht um lästige Alltagsdinge kümmern – facebook kümmert sich.

  • Fangen Sie noch heute an, Ihre Mitarbeiter zu verwöhnen. Lassen Sie sich von unserem Konzept „33 Rosen“ inspirieren

Mitarbeitermotivation Die 33 Rosen

Viele Geschäftsführer denken, durch eine Gehaltserhöhung kann man seine Mitarbeiter am besten motivieren. Falsch! Die 33 Rosen zeigen, wie Sie den Mitarbeiter zum Mit-Unternehmer entwickeln.

Download

Die facebook-Story

Interessante Hintergründe zur Geschichte von Silicon Valley können Sie hier downloaden. Mehr Tipps zur Personalführung finden Sie auf unserer Homepage www.abc-personal-strategie.de und in meinem Buch „Die besten Mitarbeiter finden und halten”. Oder begleiten Sie mich einfach bei der nächsten Unternehmerreise nach Silicon Valley!

Die spannende Geschichte des Silicon Valley (Lesezeit 1:40 Min.)

Download

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.



25. Juli 2019 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren …

Teilen Sie diesen Beitrag …