Selten gibt es im Personalbereich Geschichten mit Happy End


Jeder von Ihnen kennt die Kassiererin Emmely. Eine Kassiererin, die vorher allenfalls bei ihren Kunden bekannt war und jetzt unzählige Autogramme schreibt.

Die schöne Story finden Sie bei Spiegel Online: „Es ging um Pfandbons für 1,30 Euro. Kassiererin ‚Emmely’ wurde fristlos gefeuert und kämpfte über zwei Jahre lang gegen ihren Arbeitgeber, mit Erfolg. Jetzt hat Barbara Emme, wie sie richtig heißt, ein Buch veröffentlicht, sitzt wieder an der Supermarktkasse – und muss manchen Kunden Autogramme geben.“ Hier geht’s weiter.


Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.




31. Januar 2013 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren … Teilen Sie diesen Beitrag …

Jetzt Kommentar abgeben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.