Persönlichkeitstest: Diese 4 Charaktere sollten Sie erkennen!


Teilen Sie diesen Beitrag …


Ist der Bewerber sympathisch? Das ist oft der einzige „Persönlichkeitstest“, auf den wir Chefs uns bei der Personalsuche verlassen. Doch das Bauchgefühl kann täuschen. Ein guter Persönlichkeitstest zeigt, wer wirklich zur ausgeschriebenen Stelle passt! 4 Persönlichkeitstypen sollten sie erkennen.

Ein Persönlichkeitstest bewahrt vor unglücklichen Entscheidungen – sowohl den Bewerber als auch den Arbeitgeber. Wie im Fall der jungen Frau, die sich bei einem Unternehmen im Landkreis Heidenheim für eine Stelle im Vertrieb bewarb: Der Personalchef hatte ein gutes Gefühl bei der Quereinsteigerin. Sie konnte sich gut ausdrücken, war freundlich und sehr motiviert.
Doch trotz intensiver Einarbeitung blieb sie erfolglos und kündigte von sich aus noch vor Ablauf der Probezeit. Was war schiefgelaufen? Ein Persönlichkeitstest zeigte später: Die Dame war einfach viel zu introvertiert und schüchtern für den offensiven Kundenkontakt und Akquise.

Persönlichkeitstest bei der Personalauswahl

Unser Bauchgefühl ist leider oft ein schlechter Ratgeber, denn es ist leicht zu täuschen. Und selbst wenn der Bewerber wirklich ein netter Typ ist: Ein A-Mitarbeiter muss nun einmal nicht nur freundlich, sondern auch qualifiziert und leistungsbereit sein. Schauen Sie sich dazu diesen kleinen Film an.

Übrigens: Tipps zur perfekten Stellenanzeige und eine Musterformulierung gibt es hier kostenlos zum Downloaden.

Checkliste: Die perfekte Stellenanzeige (inkl. Musteranzeigen)

Checkliste: Die perfekte Stellenanzeige (inkl. Musteranzeigen): Die ideale Checkliste um neue Stellenanzeigen zu erstellen und zu veröffentlichen. Sowie mit vier sehr erfolgreichen Musteranzeigen, von unterschiedlichen Firmen, wie z.B. der preisgekrönten Firma easySoft.

Download

Persönlichkeitstest: Was für ein Mensch bin ich?

Deshalb gehört bei tempus ein fundierter Persönlichkeitstest zum Einstellungsprozess: Der DISG-Persönlichkeitstest. Jeder tempus-Mitarbeiter hat diesen Persönlichkeitstest ausgefüllt – auch ich als Chef.

Wie der 9-stufige Einstellungsprozess von tempus aufgebaut ist und an welcher Stelle der Persönlichkeitstest erfolgen sollte, erfahren Sie hier.

9-stufiger Einstellungsprozess

Viele Unternehmen lassen sich für ein Einstellungsgespräch gerade einmal 60 Minuten Zeit. Die Trefferquote, einen A-Mitarbeiter zu finden, liegt bei 20-30 %. Mit meinem 9-stufigen Einstellungsprozess, werden Sie garantiert nur noch A-Mitarbeiter einstellen.

Download

Der DISG-Persönlichkeitstest hilft nicht nur dem Unternehmen, sondern auch dem Bewerber. Man lernt sich selbst besser zu verstehen und einzuschätzen. Es ist spannend zu sehen, wie Fremd- und Eigenwahrnehmung mitunter auseinandergehen.

Der beste Persönlichkeitstest

Der DISG-Test gilt als einer der besten und zuverlässigsten Persönlichkeitstest der Welt. Mein guter Freund und Kollege Friedbert Gay von persolog hat hier eine wahre Wunderwaffe entwickelt, die mir als Chef dabei hilft, die besten Mitarbeiter zu finden.

DISG steht für: Dominat, Initiativ, Stetig, Gewissenhaft. Der DISG-Persönlichkeitstest zeigt, zu welcher dieser Persönlichkeitstypen man schwerpunkthaft gehört. Auch Mischformen werden dabei aufgezeigt.

4 Persönlichkeitstypen und ihre Vorzüge

D – dominant
Dominante Menschen besitzen eine natürliche Autorität, übernehmen auch gerne das Kommando. Sie sind durchsetzungsfähig, ergebnisorientiert, entscheidungsfreudig und risikobereit.

I – initiativ
Initiative Menschen sind sehr kommunikativ und extrovertiert. Sie können gut Kontakte knüpfen, sind optimistisch und vielseitig interessiert.

S – stetig
Stetige Menschen sind ausgeglichene, geduldige und entgegenkommende Persönlichkeiten. Ihr Auftreten ist bescheiden und taktvoll.

G – gewissenhaft
Gewissenhafte Menschen sind absolute Analytiker. Sie arbeiten präzise und systematisch. Gegenüber ihrem Umfeld verhalten sie sich reserviert und ziehen sich gerne zurück. Nichts ist für sie schlimmer als Kritik.

persoenlichkeitstest-hilft-verstehen.jpeg
Passt der Bewerber zur offenen Stelle? Ein guter Persönlichkeitstest gibt die richtige Antwort.

Um die Ergebnisse des Persönlichkeitstests sinnvoll nutzen zu können, muss man sich natürlich klar machen, welchen Persönlichkeitstyp man für die ausgeschriebene Stelle sucht. Eine G-Persönlichkeit kann sicher in der Buchhaltung ganz hervorragende Arbeit leisten, aber im Verkauf wird sie nicht glücklich. Eine I-Persönlichkeit hingegen kann im Verkauf brillieren, ist aber als Steuerberater vermutlich eine Katastrophe.

Wenn Sie mehr über den DISG-Persönlichkeitstest und den 9-stufigen-Einstellungsprozess wissen wollen, können Sie uns gerne persönlich kontaktieren. Auf unserer Homepage www.abc-personal-strategie.de und in meinem Bestseller „Die besten Mitarbeiter finden und halten“ gibt es außerdem viele weitere Tipps für Arbeitgeber und Personaler.


Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.



19. September 2019 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren …

Teilen Sie diesen Beitrag …