Ohne A-Chef kein A-Team: 3 Schritte zur effektiven Unternehmensführung


Teilen Sie diesen Beitrag …


Eine schlechte Unternehmensführung zieht in kürzester Zeit jeden Top-Mitarbeiter auf Mittelmaß hinab. Was ist also schlimmer als ein C-Mitarbeiter? Ein C-Chef! Schützen Sie Ihr Team vor unfähigen Vorgesetzten. In drei Schritten bringen Sie Ihre Unternehmensführung auf Top-Niveau. So geht’s!

unternehmensfuehrung-lernen.jpeg
Ohne A-Chefs keine A-Mitarbeiter. Unternehmensführung kann man aber lernen.

Der Seniorchef des schwäbischen Familienbetriebs hatte nie studiert oder sich auf sonstige Weise mit Strategien zur Unternehmensführung beschäftigt. Aber er hatte es sich zur Gewohnheit gemacht, jeden Morgen in eine andere Abteilung seiner Firma zu gehen, um dort allen Anwesenden persönlich die Hände zu schütteln und ein paar Worte zu wechseln, mit dem Abteilungsleiter ebenso wie mit den Reinigungsfrauen.

Dieser alte Unternehmerkollege hat mich immer fasziniert: Er kannte praktisch die Namen und Lebensumstände fast aller seiner mehreren Hundert Mitarbeiter – und die liebten ihren Chef dafür und revanchierten sich mit Top-Leistungen.

Was macht gute Unternehmensführung aus?

Dieser Seniorchef ist ein seltenes Beispiel dafür, dass es Menschen gibt, die quasi eine natürliche Gabe für gute Unternehmensführung und Personalführung besitzen. Für alle anderen von uns gilt: Unternehmensführung kann man lernen! Und man muss es sogar lernen, denn kurz gesagt: Ohne A-Chefs gibt es langfristig keine A-Mitarbeiter.

Warum? Weil sich A-Mitarbeiter A-Vorgesetzte wünschen. Wer ständig ausgebremst wird oder immer wieder strategische Fehler der Vorgesetzten ausbaden muss, kündigt entweder oder verliert Leistungsbereitschaft und Motivation. Die Folge: A-Mitarbeiter wandern zur Konkurrenz ab oder sie bleiben und mutieren zu B- oder gar C-Mitarbeitern.

Zusammenfassung des Buches „Die Chef-Falle“

Chef ist nicht gleich Chef! Schreibt ein Unternehmen schlechte Zahlen, heißt es häufig, dass das Personal seinen Aufgaben nicht gewachsen sei. Ich zeige Ihnen: Es sind vielmehr die Chefs, die die Misere auslösen!

Download

Den Führungsanspruch muss ich mir als Chef täglich neu verdienen. Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen, erfahren Sie auch in meinem Buch „Die Chef-Falle“. Eine Zusammenfassung des Buches können Sie hier downloaden. Auf welch verblüffende Weise dieses Buch entstanden ist, erzähle ich Ihnen in diesem kleinen Film.

Die meisten Unternehmer wissen allerdings leider gar nicht, wie ihre Unternehmensführung bei den Mitarbeitern ankommt. Ich habe Ihnen deshalb in drei Schritten zusammengefasst, wie Sie die Qualität Ihrer Unternehmensführung überprüfen und optimieren können.

3 Tipps zur Unternehmensführung

Schritt 1: Fragen Sie Ihre Mitarbeiter!
Lassen Sie die Qualität Ihre Führungskräfte von echten Branchenprofis beurteilen – von Ihren Mitarbeitern. Hier können Sie unseren tempus-Leistungsbeurteilungsbogen für Vorgesetzte kostenlos downloaden.

Leistungsbeurteilungsbogen Vorgesetzte (PDF)

Die Beurteilung im Unternehmen bleibt gefährlich unvollständig, solange Führungskräfte nicht ebenfalls von ihren Mitarbeitern bewertet werden. Haben Sie den Mut, aus der Beurteilung auch Konsequenzen zu ziehen, sonst können Sie sich den Aufwand sparen.

Download

Schritt 2: Auch der Chef darf kritisiert werden!
Lassen Sie sich als Chef ebenfalls beurteilen. Wie man als Chef konstruktiv Kritik sammelt, erfahren Sie hier.

Schritt 3: Ziehen Sie Konsequenzen!
Für Spitzenkräfte mit negativen Bewertungen gilt: Weiterbildung! Bei tempus bieten wir beispielsweise Seminare speziell für Führungskräfte an. Fehlt bei einer schlechten Führungskraft allerdings die Fähigkeit zur Selbstkritik und die Bereitschaft für eine Änderung des eigenen Führungsstils, müssen Sie als Arbeitgeber Ihre Mitarbeiter von dieser Führungskraft befreien.

Übrigens: Welche drei wesentlichen Führungsstile es gibt und wie sie sich unterscheiden, erfahren Sie hier.

Unternehmensführung online lernen

Mehr Tipps zur Unternehmensführung finden Sie auch auf unserer Homepage www.abc-personal-strategie.de – oder nutzen Sie die Möglichkeit für individuelle persönliche Fragen und den Austausch mit mir und anderen Führungskräften in unserem Online-Weiterbildungsangebot „Knoblauchs Personal Coaching“. Hier gibt’s mehr Informationen zu diesem exklusiven Angebot.


Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.



07. November 2019 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren …

Teilen Sie diesen Beitrag …