Betriebsausflug: Mehr als nur Bespaßung der Mitarbeiter


Teilen Sie diesen Beitrag …


Unternehmen haben immer wieder zahlreiche Ideen für den perfekten Betriebsausflug.
Hier findet man heute alles, ob Kletterkurs, Kanutour oder Koch-Workshop. Richtig geplant bietet der Betriebsausflug mehr als Unterhaltung: Teambuilding, neue Netzwerke und Inspiration.

Als der Landmaschinen-Hersteller Horsch zuletzt zum Betriebsausflug einlud, war klar, dass man nicht zum Abendessen zurück sein würde. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Schwandorf lud seine gesamte erste und zweite Führungsebene ein ins Silicon Valley.

Der etwas andere Betriebsausflug

Auf dem Programm der knapp 20-köpfigen Besuchergruppe standen Betriebsbesichtigungen bei Google, SAP und dem „Institute for the future“. Danach habe man manchen Prozess im eigenen Haus hinterfragt, zeigte sich später Pressesprecher Daniel Brandt beeindruckt. Dieser Betriebsausflug habe motiviert, Dinge infrage zu stellen, Neues auszuprobieren, wissbegierig zu sein. Man habe Teams neu aufgestellt, abteilungs- und hierarchieübergreifend. Es sei eine bisher unbekannte Dynamik entstanden, freute sich der Firmensprecher.

betriebsausflug-ins-silicon-valley.jpeg
Exklusives Ziel für den Betriebsausflug: Silicon Valley. Doch wer die richtigen Akzente setzt, kann auch in näherer Umgebung den Betriebsausflug zum Erfolg machen.

Gratulation! Inspiration, ein neuer Zusammenhalt im Team, neue Netzwerke im Unternehmen und Dynamik – großartig, wenn man nach einem Betriebsausflug eine solche Bilanz ziehen kann. Das Beispiel des Landmaschinenbauers zeigt, welches Potenzial ein Betriebsausflug hat. In meinem Blogbeitrag „Konfliktmanagement: Das Erfolgsgeheimnis der besten Teams“ gebe ich die besten Tipps wie gutes Teambuilding funktioniert.

Wohin beim Betriebsausflug?

Natürlich kann es sich nicht jedes Unternehmen leisten, sein Team in die USA einzuladen. Aber grundsätzlich gilt: Der Inhalt zählt mehr als die Verpackung. Auch in der näheren Umgebung gibt es interessante Ziele.

Die Zeiten, als in vielen Firmen der Betriebsausflug im Alkoholgelage endet, sind lange vorbei. Firmen lassen sich den Betriebsausflug heute einiges kosten. Kein Wunder, dass in den letzten Jahren eine Event-Branche entstanden ist, die sich auf dieses Thema spezialisiert hat. Die Firma Yelp (ein Empfehlungsportal) leistet sich sogar einen Feel-Good-Manager für solche Aufgaben.

Wer organisiert den Betriebsausflug?

Der Betriebsausflug kann aber auch als Möglichkeit genutzt werden, dem Firmennachwuchs Verantwortung zu übertragen. Delegieren Sie die Planung doch an ihre Azubis oder Praktikanten. Unsere Azubis entwickeln dabei richtig gute Ideen und bekommen Verantwortung übertragen.

Übrigens: Bei jedem Abteilungswechsel erhalten unsere Azubis eine Leistungsbeurteilung. Der Abteilungsverantwortliche bewertet den Azubi und der Azubi bewertet sich selbst. In einem Gespräch werden beide Bögen nebeneinander gelegt und ein dritter Bogen gemeinam ausgefüllt. Den „Leistungsbeurteilungsbögen für Azubis“ können Sie hier downloaden.

Leistungsbeurteilungsbogen für Azubis - eine Bewertung nach 12 Kriterien

Veranlassen Sie, dass Ihre Azubis regelmäßig ein schriftliches Feedback erhalten? Dies schafft Klarheit. Klarheit für Ihre Azubis für die persönliche Weiterentwicklung. Klarheit für Sie als Abteilungsleiter, ob Sie A-, B- oder C-Auszubildende im Unternehmen haben. Meine Empfehlung: Bei jedem Abteilungswechsel des Azubis erfolgt ein Feedbackgespräch.

Download

 

Damit ein Betriebsausflug mehr als nur Bespaßung bringt

Damit ein Angebot nicht lediglich Unterhaltungswert besitzt, sollten mindestens zwei der drei Fragen positiv beantwortet werden können:

1. Wird der Zusammenhalt gestärkt?
Einzelkämpfer-Disziplinen sind kontraproduktiv. Auch müssen unsportliche oder ältere Mitarbeiter vollwertig integriert sein. Positiv sind Angebote, bei denen es gilt, als Team Aufgaben zu lösen und jeder seine Fähigkeiten einbringen kann. „Spiele machen aus Fremden Freude“, lautete das Ergebnis einer Studie der kanadischen McGill Universität.

2. Können neue Netzwerke entstehen?
Mitarbeiter, die sonst kaum Kontakt miteinander haben, sollen ins Gespräch kommen. Mixen Sie Hierarchien. Lassen Sie bei Gruppenaufgaben deshalb beispielsweise das Los über die Teamzusammenstellung entscheiden.

3. Inspiriert es zu anderen Sichtweisen?
Welche Strukturen, Werte, Hierarchien herrschen anderswo? Ein Blick hinter die Kulissen eines spannenden Betriebs, eines Zoos oder eines Klosters beispielsweise können interessante neue Sichtweisen eröffnen.

Ein anderer spannender Blog indem ich verrate, was das Hotel Schindlerhof tut, um die besten Mitarbeiter zu finden und zu binden, finden Sie hier.

Die sinnvolle Alternative zum Betriebsausflug

Quält Sie auch die Frage: Betriebsausflug ja oder nein? Und vor allem wohin? Wir bei tempus haben eine sinnvolle Alternative geschaffen: Den Activity-Day. Das ganze Team, vom Azubi bis zum Chef haben an einem Tag verschiedene Aktiv-Projekte angepackt, um abteilungsübergreifend Verbesserungen zu schaffen. Zum Beispiel: Den tempus-Shop aufmöbeln, den Innenhof umgestalten, ...

activity-day-als-alternative-zum-betriebsausflug.jpeg
Die tempus-Alternative zum Betriebsausflug: Der Activity-Day.

Das Ergebnis: Wir alle waren stolz darauf, was wir gemeinsam geschafft haben. Wie ein Activity-Day funktioniert habe ich Ihnen hier zusammengestellt.

Wie ein Activity-Day funktioniert?

Quält Sie auch die Frage: Betriebsausflug ja oder nein? Und vor allem wohin? Wir haben eine sinnvolle Alternative: Den Activity-Day. Das ganze Team, vom Azubi bis zum Chef haben verschiedene Aktiv-Projekte angepackt, um abteilungsübergreifend Verbesserungen zu schaffen.

Download

 

Der Betriebsausflug ist ein Highlight im Unternehmensjahr. Es gibt aber im normalen Arbeitsalltag viele weitere interessante Möglichkeiten, die Team-Kompetenz und Motivation zu stärken. Schauen Sie sich auf meiner Homepage um: www.abc-personal-strategie.de. Nutzen Sie auch den kostenlosen Download unseres Mitarbeitermotivations-Konzepts „33 Rosen“ – und lassen Sie sich inspirieren!


Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Jetzt hier eintragen und Sie werden keinen Blogbeitrag mehr verpassen.
Als Dankeschön erhalten Sie mein einzigartiges Geschenke-Paket.




30. Juli 2018 - Verfasst von Jörg Knoblauch

Das könnte Sie auch interessieren …

Teilen Sie diesen Beitrag …